Sicher durch den Winter

Sicher durch den Winter

Der Winter in Deutschland ist bereits eingezogen und das bringt einige Gefahren mit sich.
Oft verdirbt die schlechte Sicht einem jede Fahrt, und wenn dann noch Schnee oder Eis auf den Fahrbahnen hinzukommt, sinkt jegliche Motivation sich ins Auto zu setzen.
Aber gerade zu der Weihnachtszeit stehen mehrere Besuche an und wenn man dann die eigenen vier Wände verlassen muss, nennen wir Ihnen ein paar Tipps, um sicherer durch den Winter zu kommen:

Winterreifen
Ein absolutes Must-Have sind Winterreifen. Abgesehen von einer Bußgeldstrafe die einem bevorsteht, wenn Sie ohne Winterreifen fahren, setzen Sie die eigene Sicherheit aufs Spiel und die der anderen Verkehrsteilnehmer.
Zu empfehlen ist es in der Zeit von Oktober bis Ostern mit M+S Reifen zu fahren aber spätestens bei -7 Grad sollten Sie nicht mehr ohne fahren.

Fahrweise
Passen Sie Ihre Fahrweise dem Wetter an! Wenn die Sicht aufgrund von Schneefall beeinträchtigt wird oder die Straßen nass und rutschig sind, sollten Sie lieber etwas vom Gas gehen um schlimmeres zu vermeiden. Am besten planen Sie von vornherein bei schlechter Witterung etwas mehr Zeit für die Fahrten ein.

Schlechte Sicht

Frostschutz
Achten Sie darauf, dass immer ausreichend Frostschutzmittel in der Scheiben- bzw. Scheinwerferwaschanlage. Am besten ist es, man lagert einen Kanister mit Frostschutzmittel im Auto, um für den Fall der Fälle gerüstet zu sein. Nach dem Befüllen sollten Sie die Scheibenwischanlage einmal betätigen, sodass die Zuleitungen vor Frost geschützt sind.
Hier noch ein kleiner Hinweis: Der Kanister sollte im Fahrzeug gut verstaut werden, sodass er nicht auslaufen kann.

Batterie
Wenn Ihre Batterie schon etwas in Jahre gekommen ist, sollten Sie am besten vorab die Leistungsfähigkeit in einer Werkstatt überprüfen lassen. Sonst könnte es schnell passieren, dass das Auto morgens mal nicht mehr anspringen will. Es empfiehlt sich auch zugleich die Lichtanlage checken zu lassen. Eine 100% Garantie gibt es natürlich trotzdem nicht, dass das Auto bei Wind und Wetter anspringt. Daher sollte man, um auf Nummer sicher zu gehen, ein Starthilfekabel im Fahrzeug deponieren.

Tipp: Eine Versiegelung schützt Ihr Auto zusätzlich. Durch das Salz auf den Straßen wird der Lack angegriffen und dies führt zu Rost. Mit einer Versiegelung erreichen Sie, dass Sie Ihr geliebtes Fahrzeug vor diesem äußerlichen Einfluss schützen können.

No Comments

Leave a Comment

Cookie-Einstellung

Diese Website speichert keine Cookies, ohne Ihre Erlaubnis! Cookies helfen uns, Besucherzahlen und Interessen unserer Besucher zu analysieren. Entscheiden Sie selbst. Infos

Ihre Auswahl wird 30 Tage gespeichert

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Infos

Infos

Unsere Website nutzt Cookies um Besucherzahlen und Interessen unserer Besucher zu analysieren. Dies passiert völlig anonym. Unsere Website speichert keine Cookies auf Ihrem Gerät! Erst, wenn Sie es erlauben. Entscheiden Sie selbst.

  • Alle Cookies zulassen:
    Erlauben Sie Cookies - z.B. von Google Analytics
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies (z.B. bei Online-Shops)

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung

Zurück